Entspannen im Kolonial-Stil

Eine richtige Burg hat kein Wohnzimmer, sondern ein Wohnhalle.

Auf Burg Gusinde ist dies gleichzeitig die Trophyhall. Sollten Sie zur Jagdsaison anreisen, kommen Sie im namibischen Winter, weil das Gras dann nicht so hoch steht und man mehr Wild sieht. Keine Angst – die Sonne scheint hier trotzdem.
      
Auch von hier aus können Sie den Anblick der untergehenden Sonne vor einem grandiosen Panorama mit einem Sundowner genießen – der Blick reicht 150 km weit bis zu den berühmten Omataku-Bergen. In den heißeren Tagen des Jahres umfängt Sie hier eine wohltuende Kühle.Da es abends frisch wird, machen Sie es sich in gemütlichen Sofas vor dem riesigen Kamin mit einem Drink gemütlich oder lassen sich von den spannenden Erzählungen des Burgherren unterhalten.

Zeit für ein gutes Buch

Bibliothek_1

In der vorwiegend deutschsprachigen Bibliothek finden Sie spannende Romane, Sachbücher über vielfältige Themen, herrliche Bildbände und ausgewählte Literatur über die Geschichte Namibias.
Bibliothek_2

Weiterhin ist eine moderne Multimedia-Austattung vorhanden, die es erlaubt, die Bibliothek für Seminare aller Art zu nutzen.